Aktuelles

„Black Jack and the Rippers“ im „Brandner“
Am Samstag, 3. Dezember, geben „Black Jack and the Rippers“ ihr Debüt beim „Brandner Kaspar.“ Die Black Jacks, das sind vier musikverrückte Jungs aus dem Raum Wolnzach und ihre stimmgewaltige Sängerin Pia aus Geisenfeld. Seit mittlerweile drei Jahren rocken sie alles, was nicht bis drei auf den Bäumen ist. Auf der Setliste stehen rockige Klassiker und aktuelle Songs. Lasst euch diesen stimmungsvollen Abend nicht entgehen. Los geht’s um 21:00 Uhr. Der Eintritt ist frei

Neues aus dem „Altstadt-Döner“
Der schmucke türkische Imbiss am Aichacher Stadtplatz bietet passend zum bevorstehenden Christfest herrlich angerichtete Platten an, und die wahlweise vegetarisch, gemischt oder nur „fleischlich“ geprägt. Diese feinen Speisen kann man als „Fingerfood“ oder zum „normalen“ Speisen mit Messer und Gabel auf dem Teller bestellen. Dazu bietet Familie Övet Reis oder Pommes an. Die vegetarischen Platten beinhalten Falafelbällchen, „Salatschiffe“, Gözleme- Teigtaschen mit Spinat-Käse-Füllung oder etwa Sigara Böregi (Blatterteig gefüllt mit Käse); die Fleischvariante erfreut die Gaumen mit Crispy Chicken Nuggets, Dürümspießen und (auf Wunsch nur) Dönerfleisch. Dazu werden dreierlei Soßen gereicht. Natürlich sollte auch Baklava als Nachspeise nicht fehlen. Und mengenmäßig gibt es auch keine Beschränkung: Man kann die Platten für so viele Personen bestellen wie man möchte, von 5 bis 50 oder mehr!!! Einfach bei Familie Övet nachfragen. Geöffnet hat der „Altstadt-Döner“ Montag bis Freitag von 11.00 bis 19.00 Uhr, Samstag von 11.00 bis 18.00 Uhr.









Kontakt Impressum